Wie gestalten Sie die Zukunft Ihres Unternehmens?

Viele Organisationen machen große Fortschritte bei Veränderungen über lange Zeiträume hinweg, ohne jemals den entscheidenden Moment erreicht zu haben, in dem sie die Gänge wechseln. Das liegt daran, dass es sich um zwei verschiedene Ansätze handelt – projektbasiertes Veränderungsmanagement und Aufbau von Fähigkeiten – und dass jeder eine andere Strategie erfordert. Um einen erfolgreichen Wechsel zu vollziehen, müssen Sie zunächst Ihr Denken auf Ihre Ambitionen, Ihre Veränderungsreife, die Veränderungsstrategie des Unternehmens, den Entwicklungsplan und vieles mehr ausrichten. Ohne diesen Ansatz schießen Sie, ohne zu zielen, weil Sie kein Ziel haben.

Es hilft Ihnen, mit der strategischen Absicht zu beginnen:
Definieren Sie Ihre Ambition
Was ist Ihr überzeugendes “Warum” für den Aufbau von Veränderungsfähigkeit? Haben Sie Ihren zukünftigen Wunschzustand definiert? Wenn Ihre Führungskräfte Mitarbeitetr falsch ausgerichtet sind, werden auch Ihre Bemühungen falsch ausgerichtet sein.

Messen Sie Ihre Reife
Wo steht Ihre Organisation heute? Wie rangieren Sie in jedem der Fähigkeitsbereiche? Vielleicht haben Sie Produkte und Kompetenzen, aber es mangelt Ihnen an Führung und Standardisierung. Oder zumindest denken Sie das. Die Messung Ihrer genauen Fortschritte und Ihres Reifegrades in jedem dieser wichtigen Bereiche ist die einzige Möglichkeit, Ihre Planung genau durchzusetzen.

Stellen Sie den einzigartigen Ansatz Ihrer Organisation dar
Die Entwicklung Ihrer einzigartigen Strategy umfasst die Erstellung maßgeschneiderter Pläne und Taktiken für jeden der oben genannten Bereiche, die es Ihnen ermöglichen, strategische Entscheidungen zu treffen. Dies hilft Ihnen auch beim Brainstorming spezifischer Taktiken für den Einstieg, den Aufbau von Dynamik und die Aufrechterhaltung der Veränderungsfähigkeit. Das Ergebnis ist ein detailliertes und zielgerichtetes Planungsdokument, das Sie bis weit in die Zukunft verfolgen und Ihre Fortschritte auf dem Weg dorthin überprüfen können.

Aktionen identifizieren
Welche Schritte werden Sie kurzfristig unternehmen? Wie sieht Ihr monatlicher Fahrplan aus? Wer wird was und wann durchführen? Die strategische Ausrichtung hilft Ihnen, bestimmte Aktionspunkte in einer einzigen Liste zu erfassen und zu konsolidieren und diese Schlüsselaktionen dann zu priorisieren und anderen zuzuordnen.

Planen Sie Ihre Kommunikation
Noch einmal: Was ist Ihr überzeugendes “Warum” für den Auf-und Ausbau von Veränderungen in Ihrer Organisation? Die strategische Ausrichtung verdeutlicht die Bedeutung der Kommunikation und unternehmensweites Veränderungsmanagement innerhalb Ihrer Organisation und hilft Ihnen, Schlüsselbotschaften, Diskussionspunkte und überzeugende Argumente zu entwickeln.

PLANUNG UND VORBEREITUNG DES AUFBAUS VON VERÄNDERUNGSFÄHIGKEIT
Organisatorische Beweglichkeit ist für viele Organisationen zu einem strategischen Imperativ geworden. Der Wandel ist größer, komplexer, funktionsübergreifender und unvorhersehbarer denn je. Wenn Sie sich zu Veränderungen in Ihrer Organisation verpflichten oder eine fehlgeleitete Anstrengung wieder aufnehmen, ist die Planung ein wesentlicher erster Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre Strategie klar mit Ihren Zielen und einzigartigen Bedürfnissen übereinstimmt. Auf diese Weise können Sie und Ihre Organisation mit Zuversicht vorankommen.

Gerne helfen wir Ihnen bei Ihren Projekten mit dem Change Management Ansatz.

Klaus Knops

Klaus Knops

Klaus ist ein erfahrener Manager, CEO und Unternehmer mit über 30 Jahren in der Bauindustrie als Manager und Berater, er hat in Europa und Lateinamerika gelebt.

Kontakt

Beim Newsletter anmelden