Wie Augmented Reality Techniker unterstützen kann

Mit wachsender Produktpalette und einer Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten bei neuen und immer komplexer werdenden Produkten fällt es Technikern zunehmend schwer, auf dem neuesten Stand zu bleiben. AR hilft dabei, neue Produkte schneller zu verstehen und unterstützt sie in allen Arbeitsphasen, einschließlich Installation, Wartung und Reparatur – also den Schlüsselfaktoren einer erfolgreich operierenden Serviceorganisation

AR ist außerdem benutzerfreundlich und leicht zugänglich. Es hat im Vergleich zu anderen Technologien eine niedrigere Eintrittsbarriere, da viele Anwendungen mittels Mobiltelefon genutzt werden können. Augmented Reality ist technologischer Fortschritt, der zur Lösung von Herausforderungen in einer immer komplexeren Welt beitragen wird. Auf diese Weise wird AR viele Möglichkeiten für neue Geschäftsmodelle eröffnen. 

AR bedeutet, dass die Nutzer die relevantesten, aktuellsten [Sicherheits-]Verfahren nutzen.

Insbesondere für diejenigen, die mit verschiedensten Technologien, Marken  arbeiten, die komplex sind und sich häufig ändern, macht der Einsatz von AR zur Optimierung von Fähigkeiten Sinn. AR eignet sich besonders als Schulungsinstrument für Personen, die zum ersten Mal eine Aufgabe bewältigen müssen. Aber ich glaube auch, dass AR wertvoll für Mitarbeiter ist, die etwas schon immer und immer und immer wieder getan haben, denn Verfahren ändern sich schnell, Menschen hingegen nur allmählich

Gerne stehen wir Ihnen zur Beratung von Prozessen, Software und deren Implementierung zur Verfügung 

Klaus Knops

Klaus Knops

Klaus ist ein erfahrener Manager, CEO und Unternehmer mit über 30 Jahren in der Bauindustrie als Manager und Berater, er hat in Europa und Lateinamerika gelebt.

Kontakt

Beim Newsletter anmelden